Naturmoor: Gehaltvolle Erde

Moor ist ein seit Jahrhunderten bekanntes Naturheilmittel, das wohltuend auf Körper und Seele wirkt. Speziell bei schmerzhaften Leiden des Bewegungsapparates sind Moorbehandlungen eine der wirkungsvollsten Therapieformen.

Die Heilwirkung beruht auf der durch das Moorbad hervorgerufenen mechanisch-thermischen Tiefenerwärmung des Körpers, die so nachhaltig und schonend mit keinem anderen Medium erreicht wird. Die biologischen Eigenschaften des Moores hängen mit dem hohen Anteil an Schwefel und Huminsäuren zusammen – beides fördert die die Durchblutung, wirkt entzündungshemmend und vermittelt dem Körper das Gefühl von Schwere­losigkeit. Selbst schlecht durchblutete Gelenke und Knorpel werden intensiv durchwärmt und dabei bis zu 90 Prozent entlastet. Es entsteht ein Gefühl der vollkommenen Entspannung.

Unser Moor wird zur Behandlung erhitzt und je nach körperlicher Verträglichkeit als Bad oder Packung verabreicht. Es eignet sich hervorragend bei Rheuma, Gelenkerkrankungen, Wirbelsäulensyndromen, Frauenleiden, gutartigen Prostataerkrankungen und zum Stressabbau (www.dgmtev.de).

Wir verwenden ausschließlich naturbelassenes Moor aus der nahen Umgebung, dem wir keine weiteren Mittel zusetzen. Nach dem Gebrauch wird es wieder ins Moorgebiet gebracht, um Wasserflächen aufzufüllen und zur Renaturierung des hiesigen Moores beizutragen.

Loslassen: 20-minütiges Vollbad bei ca. 42°C zur Ganzkörperentspannung bei einem Gefühl leichter Schwerelosigkeit. Nach dem Bad wird das Moor abgebraust, Sie erhalten ein Reinigungsbad, gefolgt von einer 30-minütigen Ruhepause.

Gezielt und effektiv: 20-minütige lokale Naturmoor-Anwendung bei 47°C zur Anregung und Entspannung der behandelten Körperregion, einer Erholung für Körper und Seele. Dusche nach der Anwendung.

Nichts für Morgenmuffel: Morgens um 7:30 Uhr haben Sie bei uns die Möglichkeit zum Moortreten. Die Füße werden bis zu den Fußgelenken abwechselnd in 42 Grad Celsius warmes Naturmoorbad getaucht und dann (wie beim Kneippschen Tautreten) auf morgentaubenetztem Rasen bewegt. Dabei werden 15 Minuten lang alle Fuß- und Zehengelenke durchbewegt. Die Anwendung ist durchblutungsfördernd und muskelaufbauend, kann Krampfadernbildung vorbeugen und sich positiv bei venösen Stauungen in den Beinen auswirken. Die Anwendung kann auch im Sitzen erfolgen.

Fingerspiele: Beim Moorkneten tauchen Sie Ihre Hand in 42°C-warme Naturmoorpaste und üben leichte Knetbewegungen aus. Die 15-minütige Behandlung hilft gegen Fingersteifigkeit und bei Arthrose und rheumatischen Beschwerden sowie Sportverletzungen.

NATURMOOR – ZEITEN

Montag – Freitag: 8:00 – 16:00 Uhr (außer Feiertage)

NATURMOOR – PREISE

Naturmoorvollbad, Reinigungsbad und Nachruhe 42,00 €
Naturmoorpackung25,00 €
Fangopackung20,00 €
Schwefelbad22,00 €
Kohlensäurebad20,00 €
Massage (15 – 20 Minuten)24,00 €
Ganzmassage (30 Minuten) 32,00 €
Fußreflexzonenbehandlung26,00 €
Lymphdrainage (30 Minuten) 32,00 €
Eispackung6,50 €
Heißluft/Rotlicht 7,00 €
Dorn-Breuß Behandlung
55,00 €
Krankengymnastik, Einzelbehandlung27,00 €
Manuelle Therapie29,00 €
Bewegungsbad, Gruppenbehandlung13,50 €
Bewegungsbad, Einzelbehandlung28,00 €
Feldenkrais® funktionale Integration55,00 €
Naturmoorkneten7,50 €
Naturmoortreten8,00 €

Wir sind zu allen Kassen zugelassen. Sie haben die Möglichkeit, Ihre ambulante Badekur durchzuführen oder eine Verordnung (Rezept) Ihres Hausarztes mitzubringen.

Alle Preise gültig ab dem 1.4.2022.