. .

Abgetaucht

Ganz im Sinne der Kneippschen Philosophie ist es sinnvoll, vorbeugend etwas für das körper­liche Wohl zu tun. Dabei kommt dem Begriff Wellness eine besondere Bedeutung zu: Wellness  bedeutet so viel wie „Wohlbefinden“ und „gute Gesundheit“. Er ist eine Zusammensetzung der Wörter well-being (Wohlbefinden) und fit-ness (körperliche Aktivität) und steht für ein ganzheitliches Gesundheitsangebot. Probieren Sie es in unserem hauseigenen Wellnessbereich aus: unterstützend zur Kur oder einfach so. Wasser und Gesundheit gehören dabei untrennbar zusammen. Neben der finnischen Trockensauna, dem römischen Dampfbad , dem Whirlpool und der Sonnenbank können Sie im großzügigen Bewegungsbad die heilende Kraft unserer Schwefelquellen erleben. Das Wasser wird auf 32°C temperiert und sorgt mit seinem hohen mineralischen Anteil an Calciumsulfaten für eine entlastende Schwerelosigkeit des Körpers. Bewegungen lassen sich daher trotz des Wasserwiderstands viel leichter ausführen.

 

Schöpfen Sie Kraft im heil­samen Wasser, ob passiv oder aktiv. Für eine Anleitung in unserem Bewegungsbad oder für die Massagen, Körperbehandlungen und Anwendungen stehen Ihnen unsere erfahrenen Physiotherapeuten zur Verfügung.

 

Unser Haus bietet Ihnen noch eine weitere Möglichkeit des Badens: das Sonnenbaden – gerade in den Wintermonaten neben dem Erholungsfaktor eine gute Möglichkeit, dem Mangel des so wichtigen Vitamin D durch die fehlende Sonneneinstrahlung vorzubeugen.